Dr. Johannes Beil

Dr. Johannes Beil

  • aufgewachsen in Oldenburg
  • Abitur am Alten Gymnasium Oldenburg
  • Studium der Rechtswissenschaften in Passau, London und Heidelberg
  • Erstes Staatsexamen in Heidelberg
  • Mitarbeiter am Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Eberhard Schmidt-Aßmann, Heidelberg
  • Referendariat in Mannheim
  • Zweites Staatsexamen in Stuttgart
  • Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Steuerrecht bei Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt, Mannheim
  • Promotion im Rahmen der Landesgraduiertenförderung bei Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt mit einer Arbeit zur Zulässigkeit des Welteinkommensprinzips im deutschen internationalen Einkommensteuerrecht
  • Notarassessor in Hamburg, u.a. Geschäftsführer der Hamburgischen Notarkammer
  • Notariatsverwalter für das Amt des ausgeschiedenen Notars Dr. John-H. Plate, Notariat Jungfernstieg 51, 20354 Hamburg
  • Ernennung zum hamburgischen Notar
  • Aktenverwahrer für den ausgeschiedenen Notar Dr. Arnold Sieveking
  • Leiter von Arbeitsgemeinschaften für Rechtsreferendare und Prüfer im Zweiten Staatsexamen
  • Fremdsprache: Englisch
  • verheiratet